Sie sind hier: Startseite // Special // Zeitgenössischer Tanz / Contemporary

Zeitgenössischer Tanz / Contemporary

!! Kurs Spezial mit Johannes !!

Freitag: 19. Oktober 2018

Uhrzeit: 18:00-19:00 Uhr - dieser Schnuppertermin ist für alle kostenfrei!


Bitte anmelden unter: info@vivacetanz.de


Zeitgenössischer Tanz/Contemporary

Dieser Kurs beinhaltet Grundlagen des zeitgenössischen Tanzes ebenso wie Repertoireentwicklung. Zeitgenössischer Tanz bedient sich oftmals auch einer Vielzahl an anderen Stilen, wie dem Klassischen oder dem Modern Dance. Innerhalb der einzelnen Stunden ist es möglich, verschiedene Schwerpunkte aufzugreifen. Diese können ganz unterschiedliche Aspekte des Tanzes sein. Möglichkeiten sind; die Arbeit mit dem Raum, Führungspunkten, Dynamiken, Spiralen. Durch diese Schwerpunkte kann der Fokus auf einen bestimmten Bereich gelegt werden. Das schult die eigene Wahrnehmung, den Aufbau der Muskulatur und natürlich das Verständnis für den zeitgenössischen Tanz.

Die Teilnehmer erfahren in den Kursen, wie das Einsetzen der Muskulatur, die Zentrumsarbeit verschiedenste Techniken nutzen können, um es mit dem Tanz zu verknüpfen und dadurch Bewegung zum Ausdruck zu bringen. Gleichzeitig dient dieser Stil der Mobilitätsförderung ausgehend vom gesundheitlichen Aspekt und gleichzeitig der Sichtbarmachung von Gedanken, Gefühlen und Stimmungen. Sie begegnen unterschiedlichen Empfindungen und setzen sich mit eigenen Empfindungen und ihrem Körper auseinander. Gleichzeitig versteht sich dieser Kurs als Möglichkeit, zu experimentieren. Neben Grundlagen wie Aufwärmung, Elementen aus dem klassischen Bereich, kurzen Kombinationen und vorbereitenden Übungen sind choreografische Elemente und das Einstudieren dieser, ein Bestandteil des Kurses. Die Teilnehmer erhalten so das Gefühl von Tanz als körperliches Ausdrucksmittel und schulen gleichzeitig ihre kognitiven Fähigkeiten.



Johannes Paul Döbler

Johannes ist in Mecklenburg-Vorpommern geboren und lebt seit 12 Jahren in Berlin. Einige Stationen in seinem Leben führten ihn zum zeitgenössischen Tanz. Er absolvierte seine Ausbildung zum Tanzpädagogen an der Tanz Zentrale in Leipzig. Bereits während seiner Ausbildung unterrichtete er Jugendliche und Erwachsene in den Bereichen Floor Work, Choreografie und Improvisation und war diverse Male als Bühnentänzer für Produktionen in Leipzig tätig. Seine Bewegungssprache ist fließend und kennzeichnet sich durch das Einbringen von einer Vielzahl an Emotionen und Techniken. In seiner Arbeit setzt er sich mit inneren Gefühlen und dem eigenen Körper auseinander, um unterschiedlichsten Empfindungen zu begegnen. Unabhängig von Level, Altersklasse und Erfahrung vermittelt er zeitgenössischen Tanz als Methode zum Experimentieren. Innerhalb der Bewegung, Wahrnehmung, Koordination sowie der körperlichen Fitness und Mobilität.