Sie sind hier: Startseite // Aktuelles // Morgenübungen

Morgenübungen

Die mittlerweile 90 jährige Tänzerin und Tanztherapeutin Fe Reichelt hat die “Morgenübungen“ im Laufe ihres reichen künstlerischen und tanztherapeutischen Lebens entwickelt. Sie beinhalten sowohl Atemübungen, als auch Bewegungselemente aus Qi Gong und Tanz.
Die 50 Übungen stärken die Muskulatur des Rumpfes und fördern die Aufrichtung und Haltung des Körpers von der Mitte her. Der Fokus liegt dabei auf der organischen Ausführung der Bewegungen im Einklang mit der Atmung. Es geht weniger darum, sich durch die Kraft der Muskeln zu bewegen, sondern im Zusammenspiel mit der Atmung. So lassen sich auch kraftvolle Bewegungen mit relativ wenig Anstrengung ausführen.
Im Stundenverlauf steht zunächst der Atem – auch als Spiegel der eigenen Befindlichkeit - im Vordergrund. Dann folgen einzelne Morgenübungen und Bewegungssequenzen, die schließlich zum Tanz führen.
Die Morgenübungen ermöglichen es, auf sanftem Weg, die eigene Mitte zu finden und die inneren Kräfte zu regenerieren. Der Atem wirkt hier als verbindendes Element von Körper, Seele und Geist.

Donnerstag von 11:00 – 12:30 Uhr
Offen für alle Altersstufen
Bequeme Kleidung – keine festen Schuhe

Kontakt:
Annette Backhaus
annettebackhaus@t-online.de
030-40301175
0173-2028927